Verein Frip’Insertion

Eine Spezialisierung im Textilbereich für diese zur Bewegung „Emmaüs“ sowie "Gastfreundschaft für Frauen" gehörende Einrichtung

Arbeitsdokument, aktualisiert am 8 mars 2013

Beschreibung
- eingetragener Verein, gefründet 1999
- Arbeitszone : innerhalb des Stadtzentrumsvon Marseille
- 20 Angestellte im Wiedereingliederungsverfahren (2011)
- 6 Festangestellte (2011)
- akkreditiert für ACI (= Werkstatt und Einsatzstelle Wiedereingliederung)
- gehört zur Bewegung Emmaüs (Branche Sozialökonomie und Wiedereingliederung)
- gehört zum Netzwerk „Gastfreundschaft für Frauen“
- Indikativer Umsatz 450T€ (2011)
- Finanzquellen : Conseil Général des Bouches du Rhône, Conseil Régional PACA, CNCS, Staat
- 40% Eigenfinanzierung

Aktivitäten
- Einsammlung, Trennung, Recycling, Wiederaufbereitung und Verkauf von gebrauchten Textilien
- Mülltrennungswerkstatt
- zwei Läden
- ...

Arbeitsmethoden
- ...

Schwerpunkte
- Kleidersammlung
- Frauenrechte

Interessiert an
- ...

Kontakt
- 23 bd des Frères Godchot 13005 Marseille
- Emmanuelle Brondeau
- Geschäftsführerin
- +33 4 13 63 51 86
- fripinsertion@yahoo.fr
- http://fripinsertion.blogspot.fr/

Verbindungen
- Eine Projektpartnerschaft zwischen GO-ercn / Verbund für Soziale Projekte gGmbH unterstützt von der Europäischen Union sowie der Agentur für angewandtes Lernen, Audiovisuelles und Kultur - Marseille / Schwerin - 2012
- Vorstellung des Projekts Green Bridges


Sitemap | Accessibilité |  RSS 2.0
English deutsch Italiano Russe